Fortbildung im Bereich Atmung, Sprechen, Stimme

Daniel Barke

Daniel Barke 

Der diplomierte Jazzsaxophonist und Sänger aus Leipzig arbeitet als Coach, Produzent und freischaffender Musiker. Er ist als Beatboxer und Bass-Sänger bei der international mehrfach ausgezeichneten Vokalformation VOXID aktiv und spielte bereits mit Musikern wie Nils Landgren, Peter Herboldsheimer, Jiggs Whigham, Johannes Enders u.v.m.
Er hat mehrere preisgekrönte Vokalarrangements geschrieben, darunter für Gruppen wie amarcord, Sjaella, tonalrausch, VOXID, Juicebox und MundArt. Seit 2017 ist er offizieller Sideman der New York Voices.
Als Dozent an der Leipziger Musikhochschule ist er Leiter vom Leipziger Jazzchor. Mit seinen Projekten tourte er in Europa und Asien und als Musikproduzent hat er zahlreiche Vokalmusik-Aufnahmen hergestellt. Darunter wurden seine Produktionen „Quintense“ und „VOXID – shades of light“ für CARA-Awards in den USA teilweise für mehrere Preise nominiert und ausgezeichnet neben anderen Preisträgern wie Pentatonix und naturally7.
Er ist Initiator und Intendant des Leipziger Festivals „Vokalrausch“. Die musikalische Spezialität des Multiinstrumentalisten ist die Kombination aus Bassgesang und Beatboxing, welche aus seiner Leidenschaft für Gesang in moderner Chortradition und seiner Liebe zu R&B, HipHop, Funk und Jazzmusik herrührt.

Themenschwerpunkte:

  • Arrangement und Komposition für Vokalgruppen
  • Bandpsychologie / Imageanalyse
  • Beatboxing
  • „Dein Instrument – Deine Stimme“ – Impro-Gesangsworkshop für Instrumentalisten
  • Jazz & Pop Musiktheorie Crashkurs „All You Can Eat“
  • Jazz- & Popchor-Dirigat // Chorleitung
  • Jazzmusikgeschichte
  • Jazzsaxophon / Instrumentalimprovisation
  • Loopstation
  • Rhythm & Groove
  • Staging / Choreografie / Bühnenpräsenz / Moderation
  • Songwriting
  • Vokalimprovisation
  • „Single Voices“ Festival-Chor in 2 Tagen