Institut Schlaffhorst-Andersen

Referent/ innen

Die Referenten/innen des Instituts Schlaffhorst-Andersen für die Inhouse-Schulungen sind ausschließlich ausgebildete Atem- Sprech- und Stimmlehrer/innen. Alle Referent/innen arbeiten in dem Bereich Stimm- und Sprechschulungen. Sie alle verbindet die Leidenschaft und Begeisterung für Stimme und Stimmarbeit. Langjährige Berufserfahrung mit individuellen Schwerpunkten der Referenten/innen zeichnen die Qualität unserer Seminare aus!

Gitta Bachmann

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Bachelor of Science Logopedics HAWK Hildesheim

Julia Toubekis-Baumgardt

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Elisabeth Bick

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Master Sc. Psychologie (M.A.)

Heike Behrendt

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Schauspielerin

Emily Dohna

geb. Pfannkuch

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Bachelorstudium Sprecherziehung und Sprechkunst (Profil Mediensprechen)

Rafaela Elsler

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Studium der Sozialökonomie
Projektleitung der Sprachferienfreizeiten

Nicole Exner

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Qualifikation für Rhythmische Erziehung/Zusatzausbildung zur Rhythmikpädagogin
• „KucKuck“ -Referentin

Katy Fakler

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Bühnendarstellerin in den Bereichen Tanz, Gesang und Schauspiel an der „Stage School of music, dance and drama“ in Hamburg

Ruth Freymüller

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Opernsängerin

Michael Helbing

Co-Leitung Bad Nenndorfer Therapietage
AFA Atempädagoge
Atem-, Sprech- und Stimmlehrer
Sprecher & Sänger

Ausbildung zum staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrer von 2010 bis 2013. 

Von 2014 bis 2017 Mitarbeiter und kommissarische Leitung der logopädischen Abteilung der Neurologie des Nordstadtklinikums Hannover.

2014 Gründung vom Stimmkontor Hannover. Seit 2014 bundesweit und im europäischen Ausland tätig als Trainer und Ausbilder im Bereich Atem- und Stimmtherapie, Stimmbildung und Sprecherziehung in renommierten Fachkliniken und Fortbildungsinstituten. Ausbilder für Atemtherapie der Atem- und Physiotherapeut*innen im Medizinischen Fortbildungszentrum Deutschland. Mitwirkungen bei Lesungen, Konzerten und Sprechproduktionen im norddeutschen Raum. 

Seit Winter 2018 Dozent an der CJD Schule Schlaffhorst-Andersen für die Fächer Sprechen Anleitung (Therapie der Dysarthrie, der Rhinophonie, der Sprechapraxie und der Dysphagie), Laryngektomie, Atemtherapie und für das künstlerische Fach Atem- und Sprechschulung. 

Seit Winter 2019 Co-Leitung der Bad Nenndorfer Therapietage.

Dietlind Jacobi

Dietlind Jacobi

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
NLP Master- Practitioner (DVNLP)
Energetische Psychologie nach F.Gallo

Seit der Ausbildung zur Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin in Eldingen 1978 ist Dietind Jacobi im therapeutischen wie auch künstlerisch/pädagogischen Bereich tätig. Dazu gehören Atem-, Stimm- und Sprachtherapie in einer Praxis für Stimm- und Sprachstörungen in Berlin. Mehrfach unterrichtete sie an Musikhochschulen Stimmbildung für Schauspieler.

Derzeit hat sie einen Lehrauftrag für Instrumentalisten im Fach Atemlehre an der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin, ist Dozentin an der Schule Schlaffhorst-Andersen in Bad Nenndorf und unterrichtet Menschen in Sprechberufen, u. a. Lehrer, Journalisten und Callcenter-Mitarbeiter.

Weiterbildungen als NLP-Master-Practitioner und in Energetischer Psychotherapie erweitern ihren Arbeitsschwerpunkt in den Bereichen Mentaltraining und Coaching.

Katja Johanssen

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Bachelorstudium der angewandten Therapiewissenschaft Logopädie
• Master in Sprechwissenschaft und Sprecherziehung / Master of Speech Communication and Rhetoric

Jens Kramer

• Diplom-Sonderpädagoge und med. Sprachheilpädagoge
• Dozent für Sprachbehindertenpädagogik an der Schule Schlaffhorst-Andersen / Schule für Atem-, Sprech- und Stimmbildung

Lea Langer

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
BA Sprechwissenschaft
Hauptleitung der Sprachferienfreizeiten

Beate Josten

• Gesangsstudium an der Universität in Hamburg
• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Lehraufträge für Stimmbildung und Sprecherziehung an der „Hochschule für Musik und Theater“, Hannover
• Ausbildung im Bereich „Achtsame Lehrkraft“ im Institut für Bildungscoaching München
• Ausbildung im Bereich „Achtsame Kommunikation“

  • langjährige Bühnenerfahrung
  • Lehraufträge in der Schule für Schauspiel Hamburg und der Hochschule für Musik und Theater Hannover im Bereich Schauspiel und Operngesang
  • Dozentin an der Ausbildungsschule für Atem-, Sprech- und Stimmlehrer /-lehrerinnen in Bad Nenndorf
  • selbstständige Tätigkeit als Trainerin im Bereich Stimmbildung und Selbstpräsentation bei Führungskräften
  • sprecherzieherische Arbeit mit Schauspielern
  • stimmbildnerische Arbeit mit Chören und Sängern
  • zertifizierte Fortbildung PEP-Klopfen für Profis (Dr. Michael Bohne)
  • erfolgreiche Zusammenarbeit mit kommunalen Institutionen
  • Seit 2011 Coaching, Therapie und Unterricht im eigenen Studio.
Hannah Lenz

Hannah Lenz

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Bachelorstudium der angewandten Therapiewissenschaft Logopädie

Hannah Lenz ist staatlich geprüfte Atem-,  Sprech- und Stimmlehrerin. Von 2010 bis 2012 studierte sie berufsbegleitend Angewandte Therapiewissenschaften (B. Sc.) an der HS Fresenius in Hamburg. Dabei baute sie ihre wissenschaftlichen Kenntnisse im Bereich der Stimmtherapie aus.

Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Stimmstörungen und kindliche Sprachentwicklungsverzögerungen. Darüber hinaus führt sie Seminare zum Thema Stimmgesundheit und Prävention von Stimmstörungen durch.

Julia Lukaschyk

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Bachelor of Science Logopedics HAWK Hildesheim
• Master of Science Logopedics HAWK Hildesheim
• Praxisleitung der CJD Praxis für Stimm-, Sprach- und Sprechtherapien in Hildesheim

Julia Lukaschyk beendete 2011 ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin in Bad Nenndorf. Anschließend absolvierte sie das Bachelor- und Masterstudium im Studiengang Logopädie an der HAWK Hildesheim, das sie 2015 beendete. Derzeit arbeitet in einem Forschungsprojekt des Hörzentrums der MHH und hat verschiedene Lehraufträge an der HAWK Hildesheim, an der Logopädieschule Hildesheim sowie der Schlaffhorst-Andersen Schule in Bad Nenndorf.

2021 Jorena Minde

Jorena Minde

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Veronika Molin

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Fortbildung zum NLP-Practitioner (DVNLP)
• Bachelorstudium der angewandten Therapiewissenschaft Logopädie
• Ma. i.A. der Sprechwissenschaft und Sprecherziehung / Master of Speech Communication and Rhetoric
• Projektleitung Stimmtherapeutische Weiterbildung mit ISA-Zertifikat und Master Zertifikat

Veronika Molin unterrichtet als staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin im therapeutischen, künstlerischen und pädagogischen Bereich. Für Therapeuten, Lehrer, Studenten und Schauspieler leitet sie zahlreiche Workshops und Weiterbildungen.

Als Dozentin arbeitet sie für das Institut Schlaffhorst-Andersen (ISA) sowohl in München als auch in Bad Nenndorf und ist Konzeptleiterin der Stimmtherapeutischen Weiterbildung mit ISA-Zertifikat.

4

Sophia Möller

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Elin Rittich

Elin Rittich

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Bachelor of Science Logopedics HAWK Hildesheim
• Master of Science Logopedics HAWK Hildesheim
• Zertifikat für die Anerkennung als Lehrkraft für Logopädie (zertifiziert nach dbl)

Elin Rittich schloss 2007 ihre Ausbildung zur staat. gepr. Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin in Bad Nenndorf ab und ist seitdem therapeutisch, sowie als Referentin für das ISA tätig. An der HAWK erwarb sie 2009 ihren Bachelor, und 2013 ihren Masterabschluss in der Logopädie und war dort bis 2013 Mitarbeiterin in verschiedenen stimmbezogenen, wissenschaftlichen Projekten. Seit 2013 ist sie als Lehrlogopädin für den Fachbereich Stimme an dem Diakonie-Kolleg, Schule für Logopädie in Hildesheim, sowie seit 2014 Lehrbeauftragte an der Stiftung Universität Hildesheim für stimm-, sprech- und sprachbezogene Grundlagen der Unterrichtstätigkeit tätig.

Tanja Rott

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Abschluss als Rock Pop Sängerin an der Rock Schule Berlin
• Ausbildungsgang „Synchronsprecherin“ an der Akademie Deutsche Pop Hannover

Sophia Siebicke_ISA

Sophia Siebicke

• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

Sibylle-Tormin

Sibylle Tormin

Institutsleitung
• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Bachelor of Science Logopedics HAWK Hildesheim
• Master of Arts Sprechwissenschaft und Sprecherziehung / Master of Speech Communication and Rhetoric Uni Regensburg

Ausbildung zur und Tätigkeit als Schauspielerin und Sprecherin 1987 bis 2005. Ausbildung zur staatlich geprüften Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin 2003 – 2006. Seit 2006 Lehrerin an der Schule Schlaffhorst-Andersen Bad Nenndorf im Bereich Sprechen, Bewegung und Berufs- und Rechtskunde.

2012 bis 2014 Bachelorstudium der Logopädie an der HAWK Hildesheim sowie Masterstudium Sprecherziehung/Sprechwissenschaft, Schwerpunkt Rhetorische Kommunikation an der Uni Regensburg.

Seitdem Lehraufträge im wissenschaftlichen, rhetorischen und stimmbildnerischen Bereich an den Hochschulen HAWK Hildesheim und Ostfalia Wolfenbüttel/Wolfsburg sowie als Referentin für das Institut Schlaffhorst-Andersen tätig.

Gemeinsam mit Elin Rittich und Bernward Bock Mitautorin des Buches: Prävention von Stimmstörungen. Georg Thieme Verlag Stuttgart (erschienen 21.3.18).

Autorin des Beitrags „Stimmhygiene“ in Sprechen (Arbeitstitel) von Marianne Spiecker-Henke, Georg Thieme Verlag Stuttgart (in Vorb., erscheint vorauss. Herbst 2019).

Seit Sommer 2017 Leiterin des Instituts Schlaffhorst-Andersen.

Franziska Volland


• Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
• Dipl. Rhythmiklehrerin
• Projektleitung “Kleiner KucKuck” und “Großer KucKuck”

Ausbildung zur staatlich geprüft. Atem-, Sprech-und Stimmlehrerin 1998-2001. Anschließend Berufstätigkeit als Therapeutin mit allen Störungsbildern. 2004-2009 Studium der rhythmischen Erziehung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Langjährige Unterrichtstätigkeit mit dem Schwerpunkt Musik, Bewegung und Stimme in der Kinder-und Erwachsenenbildung.

Seit 2009 Lehrerin an der Schule für Atmung und Stimme in Bad Nenndorf im Bereich Sprechen, Bewegung und Rhythmik.

Autorin des Sprachförderkonzeptes KucKuck und vielfältige Tätigkeit als Referentin im Institut Schlaffhorst-Andersen in der Fortbildung von PädagogInnen und ErzieherInnen.

Marie-Luise Waubert de Puiseau

Marie-Luise Waubert de Puiseau

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin
Atempädagogin AFA

Marie-Luise Waubert de Puiseau ist als staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin seit 1998 im therapeutischen Bereich tätig in der Behandlung von Stimmstörungen (bei Erwachsenen und Kindern) sowie bei Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen. Als fachliche Leitung der Praxis für Atem-, Sprach- und Stimmtherapie der CJD Schule Schlaffhorst-Andersen führte sie dort das Qualitätsmanagement ein mit Zertifizierung durch den TÜV.

Im pädagogischen Bereich arbeitet sie als Dozentin in den Fächern Atem- und Bewegungsschulung/-therapie, Atem- und Sprechschulung/-therapie (Gruppe und Einzel), Lehrtherapien und methodisch-didaktische Fächer (incl. Therapieanleitung) und war von 2008 bis 2017 als Studienleiterin an der CJD Schule Schlaffhorst-Andersen tätig. Für das Institut Schlaffhorst-Andersen (ISA) berät und entwickelt sie Fortbildungsangebote für LehrerInnen, ErzieherInnen und verwandte Berufsgruppen wie Sprachheilpädagogen/innen, Logopäden/innen und Ergotherapeuten/innen.

Doro Wolfsberger

Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin

weitere

Referent/ innen

Externe Referenten für ausgewählte therapeutische Themen:

2016.07.20. Appelbaum, Birgit

Birgit Appelbaum

Daniel Barke _HP0031

Daniel Barke

Hanneke Bax

Hanneke Bax

Margit_Portrait

Margit Berg

Ellen Brandstetter

Ellen Brandstetter

Fuchs

Prof. Dr. Michael Fuchs

Katrin Häfner und Jacqueline Homburg

Katrin Häfner
&
Jacqueline Homburg

Haupt

Evemaria Haupt

Elisabeth Gotthardt

Elisabeth Gotthardt

Inula Groos

Inula Groos

Cordula-Klein-Goldewijk-vocal-coach-Utrecht-e1432742858312-150x150

Cordula Klein Goldewijk

Vibeke Maass-Masoud

Vibeke Maass-Masoud

Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch

Univ. Prof. Hans-Joachim Motsch

Holger Prüß

Holger Prüß

Saus

Wolfgang Saus

Bettina Schulten_09_ret

Bettina Schulten

Spenthoff

Ursula Spenthof

Jun.-Prof. Dr. Stephan Sallat

Jun.- Prof. Stephan Sallat

jutta Talley Bild

Jutta Talley

Bild Hülya Turan

Hülya Turan

Julia Toubekis-Baumgardt

Julia Toubekis-Baumgardt

Umlauf

Sybille Umlauff

Portrait Stefan

Prof. Stefan Wiefel

Bild Zollinger (768x973)

Barbara Zollinger