Fortbildung im Bereich Atmung, Sprechen, Stimme

Resonanz

Ein Phänomen, welches bei Stimmen geprobt und erarbeitet werden kann, erfahren wir auch von unseren Kunden und Auftraggebern. Wundervolle Stimmen, die unsere Arbeit ganz individuell beschreiben.

 

Über die Stimmtherapeutische Weiterbildung

„Das Seminar am Institut Schlaffhorst- Andersen war sehr gut organisiert.

Die praxisnahe und kompetente Anleitung der Dozentinnen hat meine Erwartungen komplett erfüllt. Sie strahlen eine sehr große Herzlichkeit aus und ich konnte schon nach der ersten Veranstaltung der Seminarreihe Übungen in meiner Berufspraxis anwenden!“

Jutta Drews, Logopädin


„Durch die Fortbildung habe ich jetzt (trotz meiner logopädischen Ausbildung zuvor) das Gefühl, einen in sich schlüssigen Arbeitsansatz, gute Werkzeuge an der Hand zu haben und mich kompetent genug zu fühlen, mich als Stimmtherapeutin und Gesangspädagogin selbstständig zu machen.

Ich habe das Selbstvertrauen zu sagen: ‚Da kann ich jetzt etwas besonderes anbieten.’ Die Fortbildung hat mir dabei sehr viel Selbstvertrauen in meine therapeutischen Fähigkeiten ermöglicht. Danke!“

Susanna Janke, Logopädin


„Besonders gefallen haben mir das eigene Erleben der vielfältigen Übungen und deren Wirkungen. Die Atmosphäre war vertrauensvoll mit viel Raum zum Ausprobieren. Für mich war die Rückmeldung der Dozenten zur Stimmfunktion wichtig und aufschlussreich. Begeistert haben mich die spontanen Interventionen der Dozentinnen und das individuelle Eingehen auf die Bedürfnisse von uns Teilnehmern.“

Helen Buchweitz

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Fortbildungsreihe über 5 Wochenenden

Das Institut Schlaffhorst-Andersen (ISA) bietet eine Weiterbildung für Logopäden, Sprachtherapeuten, Sprecherzieher, Gesangspädagogen und andere Fachkräfte angrenzender Berufsgruppen an.

Beginn der Seminare:
- in Bad Nenndorf: 27.01.2017 und 12.01.2018
- in München: 07.10.2017
Jetzt informieren