Fortbildung im Bereich Atmung, Sprechen, Stimme

Sybille Umlauff

Staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin (Examen 2004)

Nach meinem Examen war ich zunächst als Honorarkraft in einer logopädischen Praxis tätig.

Nachdem ich ein Jahr in Namibia gearbeitet habe, habe ich 2008 meine Praxis gegründet, in der ich alle gängigen Störungsbilder der Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie behandele.

In der Therapie mit Kindern arbeite ich erfolgreich mit dem Schwingen nach der Arbeitsweise Schlaffhorst-Andersen, lasse aber auch viele Impulse aus anderen Methoden einfließen. Ein wichtiger Bestandteil dabei ist das Einbeziehen der Eltern in die Therapie sowie der interdisziplinäre Austausch mit Therapeuten weiterer Arbeitsbereiche (Physiotherapie, Ergotherapie, Osteopathie) und mit Fachkräften aus Kindergarten und Schule.

In meiner Praxis biete ich Seminare für Erzieher und Pflegekräfte zu den Themen „Sprachentwicklung bei Kindern“ bzw. Dysphagie sowie Kurse mit den Schwerpunkten Atmung, Körperspannung und Stimme an.

Seit Sommer 2016 unterrichte ich an der CJD Schule   Schlaffhorst-Andersen das Unterrichtsfach Atmung und Bewegungsschulung („Schwingen“)

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Fortbildungsreihe über 5 Wochenenden

Das Institut Schlaffhorst-Andersen (ISA) bietet eine Weiterbildung für Logopäden, Sprachtherapeuten, Sprecherzieher, Gesangspädagogen und andere Fachkräfte angrenzender Berufsgruppen an.

Beginn der Seminare:
- in Bad Nenndorf: 27.01.2017 und 12.01.2018
- in München: 07.10.2017
Jetzt informieren