Fortbildung im Bereich Atmung, Sprechen, Stimme

Ruth Seebauer

Ausbildung und Arbeitsschwerpunkte:

  • Soziologie / Schwerpunkt Psychologie, Diplom 1981 LMU München
  • Atem-, Sprech- und Stimmlehrerin, Abschluss 1994
  • Eigene Logopädische Praxis seit 1996
  • Lichtenberger Institut für angewandte Stimmphysiologie, Zertifikat 2007
  • Spezialisierung: – Stimmtherapie, Stimmtraining, Singen, Jodeln, Singgruppenleiterin, Stegreifcoach
  • Auftritte als Sängerin und Performancekünstlerin

In meinen Seminaren verbinden sich folgende Themen:

  • Stimmtraining / Stimmtherapie: Herausarbeiten der natürlichen Ressourcen im Stimmklang und das Finden der persönlichen Stimmqualität im authentischen Ausdruck. Im Fokus steht der gesamte Umfang der Singstimme.
  • Jodeln: Qualitäten „Kraft“ und „Feinschwingung“ der Stimme; Gegensatzpaare, die in ihrer Natürlichkeit zum Klingen gebracht werden ohne eine klassische „Schönung“. Der spezielle Jodelklang wird herausgearbeitet, der Registerbruch hörbar gemacht.
  • Singgruppen: „Call-and-Response“ steht methodisch im Vordergrund; das Vor- und Nachsingen bis sich Lieder wie von selbst singen. Sie werden rein über das Hören erlernt. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich. Ziel: Mit Leichtigkeit zur Mehrstimmigkeit.
  • Circle Singing, Stegreif: Das kreative Potential zum Singen und Texten spielerisch fördern zum Musizieren mit der Stimme aus dem Moment heraus. In der Improvisation entstehen wiederholbare einfache mehrstimmige Lieder, sog. „Circlesongs“.

Veröffentlichungen:

  • Online-Veröffentlichung des Deutschen Jugendinstituts „Stimmbildung für Erzieherinnen“
  • Mitautorin in pädagogischen Broschüren „Präsentation und Rhetorik“ für Schulen, veröffentlicht vom Beltzverlags, Ruth Seebauer: „Stimmfit für den Lehreralltag“

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Fortbildungsreihe über 5 Wochenenden

Das Institut Schlaffhorst-Andersen (ISA) bietet eine Weiterbildung für Logopäden, Sprachtherapeuten, Sprecherzieher, Gesangspädagogen und andere Fachkräfte angrenzender Berufsgruppen an.

Beginn der Seminare:
- in Bad Nenndorf: 12.01.2018 und 11.01.2019
- in München: 29.10.2018
Jetzt informieren