Fortbildung im Bereich Atmung, Sprechen, Stimme

Master-Zertifikat der Stimmtherapeutischen Weiterbildung

Zu Beginn der Forschung und der Arbeit mit ihren ersten Klienten machten Clara Schlaffhorst und Hedwig Andersen keinen Unterschied zwischen Jungen oder Alten, Gesunden oder Kranken, musisch Begabten oder Unbegabten. Jeder hatte seine stimmlichen Qualitäten, die es zu entlocken und zu schulen galt. Unter anderem deshalb ist die Arbeit nach dem Konzept Schlaffhorst-Andersen und die Arbeit an der physiologischen Atmung und Stimmgebung für jeden Einzelnen passend, da sie sehr facettenreich und vielseitig in Therapie und Unterricht einsetzbar ist.

Das Master-Zertifikat der Stimmtherapeutischen Weiterbildung bietet die Möglichkeit, einzelne Bereiche und Methoden des Konzepts Schlaffhorst-Andersen genauer zu erfahren.

Die Inhalte des „Master-Zertifikats“ bauen auf den Kenntnissen der vorangegangenen Stimmtherapeutischen Weiterbildung mit ISA-Zertifikat bzw. der Qualifizierung zur zertifizierten ISA-StimmtherapeutIn auf.

Je nach Seminar, bieten sie eine Vertiefung für eine bestimmte Therapieform oder Unterrichtsmethode. Die Seminare wiederholen sich nach jeweils 2,5 Jahren und müssen nicht in einer bestimmten Reihenfolge besucht werden. Abwechselnd werden die Wochenenden in München und Bad Nenndorf angeboten. Die Teilnehmer mischen sich aus verschiedenen Jahrgängen der Stimmtherapeutischen Weiterbildung/Qualifizierung zur zertifizierten ISA-StimmtherapeutIn.

Das Master-Zertifikat wird erreicht, wenn Sie nach erfolgreicher Teilnahme der Stimmtherapeutischen Weiterbildung mit ISA-Zertifikat zusätzlich noch mindestens 3 Seminarwochenenden aus den aufgeführten Angeboten zum Master-Zertifikat der Stimmtherapeutischen Weiterbildung belegen. Für jedes einzelne Seminar erhalten Sie 14 Fortbildungspunkte, sowie eine Teilhnahmebestätigung.

Folgende Seminare können für das Master-Zertifikat belegt werden:

Termine 1. Modul:

18.-19. Januar 2019 in Bad Nenndorf  (2019 th 1)

Fr: 14:30 – 18:45 Uhr / Sa: 10:00 – 17:30 Uhr

Die Atemschriftzeichen: Übungen für Atmung und Stimme und ihre Einsetzbarkeit in Therapie und Unterricht

Dietlind Jacobi 


2. Modul:

15.-16. September 2018 in München (2018 th 3)

Sa: 11:00 – 19:00 Uhr / Sa: 09:00 – 16:00 Uhr

Atemmassage und organischen Resonanz

Veronika Molin


3. Modul:

14.-15.9.2019 in Bad Nenndorf (2019 th 2)

Sa: 11:00 – 19:00 Uhr / So: 09:00 – 16:00 Uhr

Stimmtherapie mit Kindern

Hannah Lenz 


4. Modul:

22.-23. September 2017 in München (2017 th 3)

Fr: 14:30 – 18:45 Uhr / Sa: 10:00 – 17:30 Uhr

oder 12.-13.9.2020 in München (2020 th 2)

Sa: 11:00 – 19:00 Uhr / S0: 09:00 – 16:00 Uhr

Die Regenerationswege für jedermann

Veronika Molin


5. Modul:

19.-20. Januar 2018 in Bad Nenndorf (2018 th 2)

oder 17.-18.1.2020 in Bad Nenndorf (2020 th 1)

Fr: 14:30 – 18:45 Uhr / Sa: 10:00 – 17:30 Uhr

Nutzen des dreiteiligen Atem- und Bewegungsrhythmus für Präsentation und Auftritt

Dietlind Jacobi


Voraussetzungen für die Buchung ist eine erfolgreiche Teilnahme an der Stimmtherapeutischen Weiterbildung mit ISA-Zertifikat!

Seminargebühren:

– Normalbucher: 315 Euro

– Normalbucher- ermäßigt: 170 Euro

Teilnahmebedingungen und Anmeldung

  • Ermäßigung für Schüler/innen, Studierende und Arbeitssuchende, Nachweis erforderlich
  • Ermäßigung (um 5,00 €) für Mitglieder im Freundeskreis der Schule Schlaffhorst-Andersen e. V.; Nachweis erforderlich.

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Fortbildungsreihe über 5 Wochenenden

Das Institut Schlaffhorst-Andersen (ISA) bietet eine Weiterbildung für Logopäden, Sprachtherapeuten, Sprecherzieher, Gesangspädagogen und andere Fachkräfte angrenzender Berufsgruppen an.

Beginn der Seminare:
- in Bad Nenndorf: 27.01.2017 und 12.01.2018
- in München: 07.10.2017
Jetzt informieren