Fortbildung im Bereich Atmung, Sprechen, Stimme

Gesunde Singstimme für Erzieher

 

Dauer: ½ Tag

Sie singen viel mit den Kindern, oder Sie wünschen sich, dies mehr zu tun. Das ist gut, denn jeder soll und kann singen! Ihre Stimme kann viel aushalten, doch an besonders anspruchsvollen Arbeitstagen kommt es bei Ihnen vor, dass sie manchmal weh tut und überanstrengt ist.

Die Singstimme ist für Sie als PädagogIn vor allem in der Frühförderung ein äußerst wichtiges Arbeitsmittel. Durch das Singen und Musizieren haben Sie die Möglichkeit, viele kinderspezifische Themen spielerisch aufzugreifen und die Sprachförderung optimal anzuregen. Die Kinder entwickeln dabei Freude und Spaß am Kommunizieren. Da stehen Sie als PädagogIn mit Ihrem stimmlichen Vorbild im Vordergrund. Nur wenn Ihre Stimme gesund und belastbar ist, können auch die Kinder von Ihnen profitieren.                                                                  In diesem Vertiefungsseminar erhalten Sie neben Tipps zum Umgang mit der eigenen Stimme auch Material, wie Sie die Kinder am besten in ihrem Singen anleiten können, damit auch diese Ihre Stimmen entfalten können.

Lernziele:

  • Kinderlieder mit der Erwachsenenstimme gesund singen
  • Singen und bewegen am Arbeitsplatz
  • Erlernen von neuen kindgerechten Liedern und Sprechversen
  • Regenerieren von Körper und Stimme
  • Primär- und Sekundärprävention am Arbeitsplatz bewusster machen
  • Lernen, worauf es beim Singen mit Kindern ankommt!

Diese Inhalte werden in Verbindung mit dem Stimme und Sprechen Basisseminar angeboten.

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Stimmtherapeutische Weiterbildung

Fortbildungsreihe über 5 Wochenenden

Das Institut Schlaffhorst-Andersen (ISA) bietet eine Weiterbildung für Logopäden, Sprachtherapeuten, Sprecherzieher, Gesangspädagogen und andere Fachkräfte angrenzender Berufsgruppen an.

Beginn der Seminare:
- in Bad Nenndorf: 27.01.2017 und 12.01.2018
- in München: 07.10.2017
Jetzt informieren